Alle Beiträge von swuestlich

Neue Teams – neue Trainingszeiten

Trainingszeiten neue Teams
Ab dieser Woche trainieren unsere älteren Teams ( A- bis D-Jugend) schon in der Zusammensetzung der Saison 20/21, um sich optimal auf die neue Spielrunde vorbereiten zu können. Trainingszeiten bis zu den Sommerferien:
A-Jgd. (Jg. 02/03): Mo, Mi 19:00, Do 18:00 Uhr; Trainer: K. Abarriche, A. Daghfous, O. Stierle
B-Jgd. (Jg. 04/05): Di, Fr 18:00 Uhr; Trainer: G. Rommel, M. Süselbeck
C-Jgd. (Jg. 06/07): Mi, Fr 18:00 Uhr; Trainer: S. Minkwitz, S. Wüstlich
D-Jgd. (Jg. 08/09): Mo, Mi 17:30 Uhr); Trainer: Y. Masloum, T. Haksal
Alle Teams spielen in der Leistungsstaffel.
Neue Spieler sind sind herzlich willkommen. Einfach beim Training vorbeischauen!

Bezirkspokal A- und B-Jugend

Fortsetzung Bezirkspokalrunde
Nach Zustimmung der beteiligten Vereine wird der Bezirkspokal mit den Viertelfinalspielen am 11. Juli fortgesetzt. Der ASV ist noch mit seiner A- und B-Jugend im Pokal vertreten:
A:  ASV – SV Vaihingen (Anpfiff 17:30 Uhr)
B:  ASV – SGM Steinhaldenfeld/MES (14:00 Uhr)

Wiederaufnahme Jugendtraining

ASV-Jugendfußball: Wiederaufnahme Jugendtraining

Nach 9 Wochen Corona-Pause rollt endlich wieder der Ball bei den Jugendfußballern des ASV Botnang. Zwar bis jetzt nur in kleinen Gruppen und unter strengen Abstandsgeboten und Hygieneregeln, doch auch unter diesen Bedingungen konnten die jungen Fußballer den Re-Start kaum erwarten und waren bei den ersten Einheiten mit sichtlich viel Spaß bei der Sache.

Den Beginn machten zunächst die älteren Teams der A-, B- und C-Jugend mit zwei erfolgreich absolvierten Testwochen, in den kommenden Tagen werden dann nach und nach auch die jüngeren Mannschaften wieder den Trainingsbetrieb aufnehmen.

Komplett ins Wasser gefallen ist durch den Virus auch die komplette Frühjahrsspielrunde. Nur der erste Spieltag am 13. März wurde noch ausgetragen, alle weiteren Spiele mussten abgesetzt werden. Meister und Absteiger gab es somit nicht, alle Mannschaften verbleiben wohl in ihren Spielklassen, was für den ASV heißt, dass alle Teams nach der Sommerpause im September wieder in der Leistungsstaffel beginnen dürfen.

C-Jugend: Platz 2 beim HT des FC Stuttgart-Cannstatt

ASV überrascht zum Hallen-Kehraus mit Finaleinzug – Rami als bester Turnierspieler ausgezeichnet

Beim letzten Turnier der Hallensaison stellte der ASV das jüngste Team im Teilnehmerfeld: Neben vier Spielern des älteren Jahrgangs mischten zwei jahrgangsjüngere und zwei D-Junioren mit. Noch augenfälliger waren die körperlichen Unterschiede: Manche Gegenspieler überragten Adam, Kosmas und Rami um mehr als zwei Haupteslängen. Doch entscheidend ist ja bekanntlich auf dem Parkett, und dort spielte die ASV-Truppe groß auf und begeisterte mit Leidenschaft und Spielfreude. C-Jugend: Platz 2 beim HT des FC Stuttgart-Cannstatt weiterlesen

C: ASV – TV Zazenhausen 1:1

Mit angezogener Handbremse in die Winterpause – behäbiger ASV zum Rückrundenabschluss zu harmlos

Während im Hallschlag und auf der Schlotwiese das ultimative Fernduell um den Aufstiegsplatz in die Bezirksstaffel lief, ging es beim letzten Vorrundenspiel zwischen dem ASV und dem TV Zazenhausen tabellarisch um die sprichwörtliche hochkarätige Südfrucht. Während der Gast aus Zazenhausen bereits vor der Partie als Absteiger aus der Leistungsstaffel feststand und damit die TSVgg Münster in die Kreisstaffel begleiten wird, war dem ASV ein Platz im gesicherten Mittelfeld sicher – ohne Ambitionen nach oben oder unten. Ein Meisterschaftsfinale mit Freundschaftsspielcharakter. Das dachte sich auch der WFV und schickte eine Novizin der Schiedsrichterzunft mit zwei Betreuern, auf dass sie in dieser Partie erste Praxiserfahrungen sammele. C: ASV – TV Zazenhausen 1:1 weiterlesen

C: ASV – MTV Stuttgart III 2:3

„Schlafmütziger“ ASV wird ausgekontert

Zu ungewohnt früher Stunde pfiff der Referee das Nachbarschaftsduell zwischen ASV und MTV III an. Bereits um 11.00 Uhr rollte der Ball. Ab 11.05 Uhr geruhte dann auch der ASV, das Spiel aufzunehmen. Bis dahin hatten die Gäste bereits 3 Eckbälle und 2 erstklassige Einschussgelegenheiten zu verzeichnen, ohne dass die ASV-Kicker zu einer nennenswerten Ballaktion gekommen wären. Lediglich Keeper Kevin war es zu verdanken, dass diese Tiefschlafphase nicht konsequent bestraft wurde. Aber auch im weiteren Verlauf der ersten Hälfte war die Truppe vom Kräherwald deutlich aktiver und handlungsschneller, die Gastgeber standen zwar nun hinten sicherer, agierten jedoch in Vorwärts- und Rückwärtsbewegung viel zu behäbig und hatten dadurch vor allem im Mittelfeld kaum Zugriff auf die Partie. Mit dem knappen Rückstand durch den Gegentreffer kurz vor dem Seitenwechsel nach schöner MTV-Kombination war der ASV zur Pause noch gut bedient. C: ASV – MTV Stuttgart III 2:3 weiterlesen

C: TV Zuffenhausen – ASV 2:1

ASV mutig, aber ohne Durchschlagskraft gegen Schlotwiesen-Hünen

Schon beim Einlaufen der Mannschaften wurde deutlich, wie groß die Aufgabe war, die die ASV-Kicker am Samstag beim Match gegen den Tabellennachbarn TV Zuffenhausen vor der Brust hatten. Mehr als die Hälfte des Kaders des Gastgebers wies Gardemaß auf und überragte die Kontrahenten um mehr als Haupteslänge. Allzu viele Kopfballtore durften die ASV-Anhänger von ihrem Team nicht erwarten. C: TV Zuffenhausen – ASV 2:1 weiterlesen

C: ASV – FC Stgt-Cannstatt I 4:2

ASV mit bester Saisonleistung zum Erfolg gegen Staffelfavoriten

Nach verhaltenem Beginn dreht der ersatzgeschwächte ASV die Partie gegen den FC Stuttgart-Cannstatt I dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit und siegt am Ende verdient mit 4:2. So etwa lautet die Kurzfassung, wird aber dem, was sich am Samstagnachmittag bei herrlichem Spätsommerwetter auf dem Botnanger Kunstrasen abspielte, nicht wirklich gerecht. C: ASV – FC Stgt-Cannstatt I 4:2 weiterlesen

C: SC Stammheim – ASV 2:3

Dijons Dreierpack, Nils‘ Rettungstat und ein Hauch von Wembley: ASV entführt 3 verdiente Punkte aus dem Emerholz

Das Lazarett gelichtet, der Kader groß wie bisher noch nie in dieser Saison: Der ASV reiste angesichts der entspannteren Personalsituation zuversichtlich zum Auswärtsspiel nach Stammheim. Nahezu in Vollbesetzung (nur Samuel laborierte noch an seiner langwierigen Fußverletzung) gelang ein Start nach Maß: C: SC Stammheim – ASV 2:3 weiterlesen