Herzlich willkommen bei der Volleyball­abteilung

Liebe Volleyballfreunde,

hiermit möchte ich Sie zur neuen Volleyball-Saison 2019/2020 herzlich begrüßen.

Der ASV ist wieder zurück in der Regionalliga und diesmal sind wir gekommen, um zu bleiben! Eine furiose Oberliga-Saison mit gerade mal 3 verlorenen Sätzen liegt hinter uns und man darf gespannt sein, wie sich die Mannen um Trainer Daniel Ohr eine Etage höher schlagen wird. Der Mannschaft ist es gelungen sich namhaft zu verstärken. Wir sind sehr froh Johannes Elsässer von der Bundesliga-Mannschaft TV Rottenburg bei uns begrüßen zu dürfen. Wir hoffen bei der Mission Klassenerhalt natürlich auch auf Ihre Unterstützung und dass die BSH auch diese Saison wieder zu einer Festung wird. Die weiteren 3 Herrenmannschaften starten verteilt von Landesliga bis B-Klasse.

Allen Herrenmannschaften wünsche ich viel Erfolg.

Der Damenbereich des ASV wächst und wächst, sodass wir diese Saison erstmalig mit 3 Mannschaften an den Start gehen. Unsere „First Ladies“ hatten mal wieder eine bockstarke Vorsaison und verpassten nur knapp den erneuten Aufstieg – und das als Aufsteiger. Die Mädels sind sicher höchstmotiviert und gehen mit neuem Trainer Linus in die Saison. Die Damen 2 gehen diese Saison in der A-Klasse an den Start, nachdem der Aufstieg in einem spannendem Relegationsturnier gelang. Wir freuen uns sehr, dass mit Marc-Oliver Mestmacher ein erfahrener und erfolgreicher Trainer diese Saison an der Seite steht.

Besonders freue ich mich über die Entwicklung der Jugend. Besonders im weiblichen Bereich ist der ASV enorm gewachsen, sodass wir uns entschlossen haben, hier den Mädels frühzeitg Spielpraxis im Damenbereich zu ermöglichen und eine D3 in der B-Klasse zu bilden. Aber auch in den verschiedensten Altersklassen wird die ASV-Jugend – sowohl weiblich als auch männlich – vertreten sein und auf Punktejagd gehen.

Unterstützen Sie unsere Mannschaften in der Saison 2019/2020. Ich freue mich auf jeden Fall auf möglichst viele spannende und erfolgreiche Spiele für unseren ASV.

Michael Blanke
Abteilungsleiter Volleyball

Weitere Informationen zu den jeweiligen Mannschaften finden Sie auf den Unterseiten auf der linken Seite und die neuesten Berichte direkt hier:

Aktuelles

Regionalliga-Volleyballer des ASV dank Coronavirus vor ungewisser Zukunft

Donnerstag 12.03.2020, 15:15 Uhr: Eine vage Befürchtung wird zur erschreckenden Wahrheit. Auch vor den Volleyballern der dem DVV untergeordneten Ligen machen das Coronavirus und seine Auswirkungen nicht halt. Aus aktuellen Anlass, hat der Vorstand des DVV beschlossen, die Saison in den 3. Ligen und den Regionalligen vorzeitig zu beenden. Informationen zu möglichen Auf- und Abstiegen gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch keine und die Absprachen darüber werden erst zu einem späteren Zeitpunkt getroffen. Wie es in den unteren dem VLW untergeordneten Ligen weitergeht, ist noch nicht klar und wird in den nächsten Stunden oder Tagen entschieden.

Weitere Informationen direkt beim DVV hier: http://www.volleyball-verband.de/de/redaktion/2020/maerz/verband–dvv-beschliesst-vorzeitiges-ende-des-spielbetriebs-der-laufenden-saison/

Unsere Partner