Bezirksliga – H2

In der vergangenen Saison konnten Herren 2, unter ihrem Trainer Johannes Wenzelburger, leider die Erfolgsgeschichte desvergangenen Jahres nicht fortsetzen. Die Mannschaft wurde im Herbst neu aufgestellt. Ein Kern aus erfahrenen Spielern blieb der Zweiten treu, während Jugendspieler die durch Abgänge zu Herren 3 entstandenen Lücken auffüllten. Diese Kombination sollte einerseits den Nachwuchs fördern und gleichzeitig dem größer werdenden Abstand zu Herren 1 entgegenhalten. Da mehr als die Hälfte der Spieler noch keine Landesligaerfahrung besaß,galt als Saisonziel den Klassenerhalt zu sichern und sich im mittleren Feld festzuspielen. Während die neu zusammengewürfelte Mannschaft besonders in der Rückrundeimmer besser zusammenwuchs, konnte doch das Niveau nicht ausriechend konstant gehalten werden, um sich mit für den Klassenerhalt ausreichend vielen Siegen belohnen.

In der kommenden Saison 20/21 startet das Team nun mit weiteren Neuzugängen in die Bezirksliga Nord. Die Verstärkung kommt teils von außerhalb, aber Spieler von Herren 1 liefern fürdas Team tatkräftige Unterstützung. Leider aber ohne den ehemaligen Trainer Wenzelburger, der in der neuen Saison wieder für Herren 1 auflaufen wird. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle für die Jahre, in denen er Herren 2 vorangebracht hat. Wie in vielen Vereinen und Mannschaften ist es, besonders in diesenTagen, schwierig einen offiziellen Trainer für sämtliche Termine zu gewinnen. Glücklicherweise springt ASV Urgestein Gerrit Feifel in dieser Notlage ein und treibt das Team an.

In der Bezirksliga werden Herren 2 nun auf alte Bekannte, unter anderem Herren 3, treffen. Diese Konstellationen sollten zueinigen spannenden Derbys führen. Das Ziel für diese Saison sollte klar sein, die Klasse muss gehalten werden, mit starkem Zug nach oben.

Trainingszeiten

Dienstags (Sporthalle FEG)
20:15 – 22:00 Uhr

Donnerstags (Sporthalle FEG)
20:15 – 21:45 Uhr