Bezirksliga – D1

Auch in der Saison 2020/2021 werden die Botnanger First Ladies wieder in der Bezirksliga Nord antreten. Dabei hatten die Mädels mit einer hochmotivierten und gut besetzten Mannschaft eigentlich gute Voraussetzungen um 2019/2020 den Aufstieg in die Landesliga zu schaffen. Sie spielten eine hervorragende Saison und befanden sich nur zwei Spieltage vor Saisonende auf dem zweiten Tabellenplatz. Da das Spitzenspiel noch bevorstand, wäre ein Meistertitel sogar noch aus eigener Kraft möglich gewesen. Der corona-bedingte Saisonabbruch und die besonderen Auf- und Abstiegsregelungen des Volleyball Landesverbands Württemberg machten den Mädels jedoch einen ganz bitteren Strich durch die Rechnung. Als Zweiter konnte die Mannschaft dieses Jahr leider nicht einmal mehr eine Relegation spielen.

Das große Ziel Aufstieg soll nun also in der Saison 2020/2021 erreicht werden. Leider müssen die First Ladies dabei einige Abgänge bezeichnen. Mit Kathi, Katja und Lisa C. werden gleich drei Spielerinnen schwangerschaftsbedingt aussetzen. Wir wünschen ihnen natürlich alles Gute und hoffen, sie so oft wie möglich beim Anfeuern zu sehen. Neben unserer Diagonalspielerin Terre, die uns leider berufsbedingt verlassen muss und zukünftig für den VC Baustetten aufschlägt, wird auch unsere zweite langjährige Dia, Lary, nächste Saison voraussichtlich nicht mehr dabei sein.

Wir freuen uns dafür aber umso mehr, einige neue und junge Talente bei uns begrüßen zu können. Lena von Damen 2 hat bereits letztes Jahr bei uns mittrainiert und wechselt nun ganz zu D1. Auf der Dia Position konnten wir mit Lisa einen wunderbaren Ersatz für unsere beiden Abgänge finden. Herzlich willkommen! Auch Marina ist nach ihrer Schwangerschaft wieder dabei. Die Kaderplanung ist zum jetzigen Stand jedoch noch nicht abgeschlossen und wir sind gespannt, wer uns noch unterstützen wird.

Auch auf der Trainerseite gab es einen Wechsel. Roman Hoff wird sich in Zukunft voll auf seinen Wiedereinstieg als Spieler bei H1 konzentrieren, dafür wird Linus nun von Phil als Co-Trainer unterstützt. Phil, wir freuen uns auf eine tolle Saison mit dir und viel neuem Input! Mit dem neuen Trainergespann wollen die Mädels nun richtig Gas geben und nicht nur leistungstechnisch alles geben, sondern auch ganz viel Spaß im Training und neben dem Spielfeld haben!

Trainingszeiten


Dienstags (Friedrich-Eugen-Gymnasium
e Stuttgart West)
20:15 – 21:45 Uhr

Donnerstags (ASV Sporthalle)
19:00 – 21:00 Uhr