Weiblich

Jugend Weiblich, Fotos: (c) Johannes Giez

Nachdem seit 2015 bereits drei aktive Damenmannschaften gegründet wurden, wird nun seit Januar 2018 auch ein weibliches Jugendtraining angeboten.

Seit der Gründung im Januar 2018 ist unsere weibliche Jugend stetig gewachsen. Anfänglich mit drei Mädels im Training, zählen zum aktuellen Kader 21 Spielerinnen. In der letzten Saison haben sich die Spielerinnen in den Altersklassen U13, U14 und U15 im Spiel auf dem Kleinfeld geübt und viele Erfahrungen gesammelt. Ein Teil der Mädels wird auch in der kommenden Saison in den Kleinfeldklassen U14 und U15 ihr Können unter Beweis stellen. Für einige steht der Wechsel aufs Großfeld (9×9) an, da sie in der Altersklasse U16 spielen werden. Die Umstellung aufs Großfeld wird die Mädels vor die größte Herausforderung stellen, da sich auch gleichzeitig die Anzahl der Spielerinnen auf dem Feld auf sechs erhöht, wo sie vorher nur zu zweit, dritt oder viert auf dem Feld standen. Neben dem Spaß am Volleyball steht im Spiel 6 gegen 6 besonders die Kommunikation unter den Spielerinnen im Vordergrund. Diese wird im Training regelmäßig trainiert, um in den Spielen möglichst erfolgreich zu sein. Außerdem konzentrieren wir uns weiter darauf, die Grundtechniken zu verbessern und den Angriffsschlag effektiv einzusetzen. Die Mädels sollen in der Jugend weiterhin möglichst viele Erfahrungen sammeln, um ihr Können gezielt zu verbessern. Wir wünschen unseren Spielerinnen dabei viel Erfolg und Freude. Behaltet den Spaß, den ihr am Volleyball habt immer bei und lasst euch von kleineren Rückschlägen nicht verunsichern, sondern bleibt immer am (Volley)Ball und zeigt was ihr könnt.

Donnerstags (Franz-Schubert-Schule)
17.15 – 18.45 Uhr
Das Training findet nicht an Feiertagen/Schulferien statt.

Freitags (Dillmann-Gymnasium)
17.15-18.45 Uhr
Das Training findet nicht an Feiertagen/Schulferien statt.

Kontakt: volley-maedels.botnang@gmx.de (Simone Krämer)