Archiv der Kategorie: Allgemein

Die First Ladies schaffen den lang ersehnten Aufstieg !!!

Es ist Dienstag der 19.April um 23:09. Ein letzter Blick ins Handy und zu WhatsApp. Im Damen 1 Gruppenchat eine Nachricht von Pia
Mein Herz schlägt schneller, ich ahne worum es geht. Ich höre mir die Nachricht an und kann es kaum glauben. Das FV Tübinger Modell 2 verzichtet auf sein Aufstiegsrecht… dafür bekommen wir es! Endlich LANDESLIGA!!!
Aber nun von vorn…die Saison 2021/22 begann bereits mit mehreren Steinen in unserem Weg. Nachdem sich ein Teil unseres Trainerstabes von uns verabschiedet hat, war die Stimmung geknickt. Zusammenraufen und alles geben war die Devise. Mit einem Sieg gegen Mönsheim begann dann der erste Spieltag, doch schon die nächsten Spiele konnten wir, u.a. wegen dem Verletzungsbedingten Ausfall unserer Zuspielerin Lisa, nicht für uns entscheiden. Die Saison schien wenig vielversprechend, ein Aufstieg in weiter Ferne. Dabei steckte so viel Hoffnung in dieser Saison, nachdem die letzten zwei wegen Corona vorzeitig abgebrochen wurden und uns das Relegationsrecht genommen wurde. Nach der Hinrunde mussten wir aus den unterschiedlichsten Gründen mehrere Abgänge verzeichnen. Katha H, Lisa C. und Katja haben die Mannschaft verlassen und Kjersti verbringt ihr Auslandssemester in Schweden. Dafür konnten wir jedoch Hannah für uns gewinnen, die uns auf der Außen- und Diagonalposition verstärkt hat.
Mit weniger Druck und Erwartungen sind wir in die Rückrunde gestartet und das tat uns gut. Wir haben uns auf uns und unser Spiel konzentriert. Wir haben uns jeder einzeln und als Mannschaft verbessert und so alle Spiele gewonnen. Am Ende trennten uns ein Punkt und drei Sätze vom ersten Platz. Wir waren stolz darauf, was wir erreicht haben, aber auch etwas traurig, dass wir den direkten Aufstieg wieder nicht geschafft haben.
Training für die Relegation stand an, wegen Osterferien und Corona meist nur mit 4-6 Leuten. Fünf Tage vor der Relegation dann die Nachricht, an die wir fast nicht mehr geglaubt hatten..yeah!!! LANDESLIGA wir kommen!
Wir sagen vielen Dank an unsere Trainer Linus und Quentin „Q“ sowie an alle, die uns während der Saison unterstützt haben.

Persönlicher Nachruf an die Keiler-Familie

Liebe Keiler-Familie,
am vergangenen Sonntag wurde ich vom Team nach dem Sieg gegen den USC Konstanz aus der ersten Mannschaft verabschiedet. Für mich war das ein großer, emotionaler Moment. In den folgenden Sätzen möchte ich vielen Leuten sagen und erklären, warum dieser Verein und dieser Sport in den letzten 16 Jahren so besonders für mich waren. Persönlicher Nachruf an die Keiler-Familie weiterlesen

Botnanger Stehaufkeiler mit erneuten Comeback-Sieg

Die Botnanger Drittligavolleyballer hatten diese Saison bereits mehrfach mit schlechten Vorzeichen zu kämpfen, doch selten waren die Voraussetzungen so gegen den ASV so schlecht. Einige Verletzungen, private Ausfälle und eine Auswärtsfahrt von knapp vier Stunden in den Knochen. Mit all dem mussten die Keiler auskommen als es am vergangenen Samstag gegen den TV Bliesen ging. Im Saarland ging es für die Botnanger gegen den Absteiger aus der zweiten Bundesliga. Botnanger Stehaufkeiler mit erneuten Comeback-Sieg weiterlesen

Die Keiler gewinnen im ersten Heimspiel nach langer Pause

Der letzte Monat verlief für die Botnanger Drittligavolleyballer durchaus turbulent. Corona-bedingte Spielabsagen, Doppelspielwochenenden, lange Auswärtsfahrten und eine gefühlte Ewigkeit kein Heimspiel mehr. Ruhig und traurig ist es in der Festung BSH geworden, doch damit sollte am letzten Wochenende gegen den TSV Speyer Schluss sein. Die Keiler gewinnen im ersten Heimspiel nach langer Pause weiterlesen

Keiler siegen nach Achterbanfahrt bei Deutschlands Volleyball-Nachwuchs

Am vergangenen Samstag hat für den ASV die Abstiegsrunde begonnen. Durch die Siege gegen SV Fellbach, USC Konstanz und TSV G.A. Allianz Stuttgart konnten die Botnanger von einer guten Ausgangsposition den Kampf um den Klassenerhalt beginnen. Die erste Begegnung führte die Keilerrotte nach Frankfurt, wo die Truppe des Volleyballinternats auf den ASV wartete. Die jungen und hochtalentierten Spieler aus dem deutschen Volleyball-Nachwuchs haben bereits in der Hinrunde gezeigt, dass sie zu Höchstleistungen in der Lage sind. Keiler siegen nach Achterbanfahrt bei Deutschlands Volleyball-Nachwuchs weiterlesen

Keiler gehen mit einem flauen Gewühl aus dem Derby-Wochenende

In der Sportberichtserstattung gibt es allerlei herrliche Bezeichnungen für die Begegnungen von Teams, die in der Tabelle nah beieinanderstehen oder lokal nicht weit voneinander entfernt sind. Am vergangenen Wochenende hatte die erste Herrenmannschaft der Botnanger Volleyballer gleich zwei Gegner, die beide Kriterien erfüllt haben. Also standen direkt zwei Sechs-Punkte-Nachbarschaftsduelle auf dem Plan. Am Samstag stand der Besuch beim Roten Rudel vom SV Fellbach an, während am Sonntag der Weg zu den Alligatoren vom TSC Georgii Allianz Stuttgart führte. Beide Auswärtsspiele sind nur eine S-Bahn-Fahrt entfernt. Entsprechend gut kennen sich die Teams und gönnen sich den Sieg jeweils umso weniger. Keiler gehen mit einem flauen Gewühl aus dem Derby-Wochenende weiterlesen

Der Blick richtet sich wieder nach unten

Vor der Saison war der Mannschaft und so ziemlich jedem im Verein klar, dass für die Drittligavolleyballer des ASV die zweite Saison in der dritthöchsten deutschen Spielklasse eine ganz schwierige wird. Nach zwischenzeitlich zwei Siegen in Folge gegen den USC Konstanz und den SV Fellbach stand das Team auf Tabellenplatz vier und hat sogar in Richtung der Play-offs geschielt. Zwei Niederlagen später steht die Mannschaft auf dem vorletzten Platz der sehr ausgeglichenen Tabellenrunde und richtet den Blick wieder nach unten. Der Blick richtet sich wieder nach unten weiterlesen